Aktuelles

 

 

 

 

Erneuter Wechsel an der Spitze

Nachdem sich vereinsintern eine neue Lösung in Sachen Kapellmeister ergab, darf ich heute unsere Simone Reitinger als neue Kapellmeisterin vorstellen:

Simone trat im Jahr 1994 dem Musikverein Natternbach bei. Schon früh, nämlich ab 1997, leitete sie die Wichtelkapelle Natternbach erfolgreich. Ab 2001 übernahm sie die musikalische Leitung der "Großen" und wurde somit bis 2005 Kapellmeisterin vom Musikverein Natternbach. Im Jahr 2006 wechselte sie schließlich zu unserem Musikverein, wo sie bisher auf der Trompete und teilweise auf dem Flügelhorn ihr hervorragendes Talent zeigen konnte. Diese Leistung bestätigte Simone mit dem JMLA in Gold, welches sie 2009 auf der Trompete erfolgreich ablegte.

Ihr Können am Taktstock können wir bereits seit 10. Juni 2018 erfahren, wo sie offiziell die Stelle als Kapellmeisterin des Musikvereins Aichberg-Waldkirchen übernahm. Mittlerweile hatten wir schon einige erfolgreiche Ausrückungen unter ihrer musikalischen Leitung, unter anderem den Frühschoppen beim Oldtimertreffen in Heiligenberg oder den Frühschoppen beim Sauwalderdäpfel-kirtag in St. Aegidi.

Zu Simone's Hobbies zählen die Familie und natürlich die Musik. Unter ihrem Motto "Wir können alles schaffen, was wir schaffen wollen" hoffen wir auf eine lange, erfolgreiche Zeit mit Simone als neue Kapellmeisterin! :)

 

 

 

 

 

 

Auf geht's zum Musiauflauf !
am 18. und 19. August 2018

Der Musikverein lud auch heuer wieder zum Musiauflauf, welcher am 18. und 19. August in der Steindlhalle in Waldkirchen stattfand, herzlich ein.

Dabei freuen wir uns, dass wir am Samstag Nachmittag wieder das schon bekannte und sehr beliebte Stöbelturnier am Sportplatz - mittlerweile zum fünften Mal - austragen durften. Dabei konnten Moaschaften, bestehend aus je vier Personen, ihr Können beim Werfen eines sogenannten Stöbels zeigen.

Es nahmen insgesamt 16 Moaschaften am Stöbelturnier teil. Das ersten fünf Plätze belegten folgende Teams:

1. Team Strasser
2. Wandergruppe aus Neukirchen
3. FF Amesedt 3
4. Sportstammtisch aus Neukirchen
5. Postmoasta

Da das Team Strasser bereits dreimal Sieger waren, dürfen sie nun den Wanderpokal ihr eigen nennen. Den guten jedoch letzten Platz belegten die Damengruppe der FF Amesedt 2, welche sich somit gleich das Startgeld für das nächste Jahr sicherten. ;-)

Am Samstag Abend sorgte beim Musiauflauf ab 20.30 Uhr S'HÜZANE BLECH für eine super Stimmung. Ab 24 Uhr übernahmen dann die MOSTPRESSERS, welche wir heuer das erste Mal bei unserem Fest begrüßen durften.

Am Sonntag sorgten nach der Hl. Messe beim Frühschoppen wieder unsere 2006er MUSIKANTEN für gute Unterhaltung. Für das leibliche Wohl kümmerte sich an beiden Tagen natürlich wieder unser spitzen Küchen-Team.

Alle Fotos zum Musiauflauf findet ihr auf www.musiauflauf.at.


(Zum Vergrößern klicken)

 

 

 

 

 

Ausgezeichneter Erfolg beim Bezirksmusikfest in Riedau
am 08. Juli 2018

Der Musikverein Aichberg-Waldkirchen konnte bereits bei vielen Marschwertungen einen ausgezeichneten Erfolg erringen. So auch beim 57. Bezirksmusikfest des Bezirkes Schärding, welches vom 6. bis 8. Juli in Riedau ausgetragen wurde. Mit einer herausragenden Punktezahl von 92,64 Punkten in der Leistungsstufe Dmarschierten wir diesem Erfolg entgegen.

Der Musikverein nahm mit 47 aktiven MusikerInnen an der Marschwertung teil. Auf diesem Wege ein großes Danke an unseren Stabführer Andreas Reitinger für seinen Einsatz und an alle MusikerInnen für das zahlreiche Erscheinen bei den Marschproben!

Fotos folgen!

 

 

 


Auf dem Foto:
Corinna mit Musiklehrer Bernhard Auzinger

 

JMLA in Gold für Corinna Denk

Das Gold glänzt seit kurzem auf der Musiktracht von unserer Klarinettistin Corinna Denk. Sie legte die JMLA-Prüfung in Gold am 17. Februar in der LMS in Marchtrenk mit sehr gutem Erfolg ab.

Corinna konnte uns in ihrer bisherigen musikalischen Laufbahn nicht nur auf der Klarinette begeistern. Auch ihre hervorragenden Gesangskünste konnte sie dem Publikum schon des Öfteren vortragen. Als sei dies noch nicht genug, konnte sie im Juni auch noch die Matura auf dem Gymnasium in Dachsberg mit Auszeichnung absolvieren. Dass da wohl auch der Papa Obmann Bernhard Denk, welcher ebenfalls das Musikerleistungsabzeichen in Gold trägt, stolz auf seine jüngste Tochter ist, ist klar.

Der Musikverein gratuliert ihr zu dieser Meisterleistung und wünscht ihr für die anstehende Auslandsreise nach Quito (Ecuador, Südamerika), wo sie als Volunteer in einem Heim für beeinträchtigte Kinder arbeiten wird, alles Gute!

 

 

 

Erneutes Babyglück im Hause Weissenböck
am 15. Mai 2018

Wir gratulieren unserem Obmann-Stellvertreter Thomas Weissenböck und seiner Eva ganz herzlich zur Geburt der kleinen Sarah. Sie kam am 15. Mai um 19.20 Uhr mit 47 cm und 2320 g zur Welt. Gemeinsam mit den jungen Eltern freut sich auch der große Bruder David über eine baldige Spielgefährtin! :)

 

 

 

 

Kirtag und Tag der Blasmusik in Waldkirchen
am 13. Mai 2018

Am Sonntag, den 13. Mai fand in Waldkirchen der traditionelle Kirtag, welcher auch zugleich der Tag der Blasmusik ist, statt. Bei strahlendem Sonnenschein spielte der Musikverein einen Frühschoppen unter der Leitung von unserem Kapellmeister Georg Enzelsberger.

Zu den Fotos

 

 

   

Maibaumaufstellen in Ottenhofen
am 01. Mai 2018

In Bayern ist es Tradition, dass der Maibaum nur alle fünf Jahre neu aufgestellt wird. So war es auch heuer am 1. Mai in Ottenhofen im Landkreis Erding, wo der Musikverein Aichberg-Waldkirchen wie immer die Ehre hatte, dieses Fest musikalisch zu umrahmen.

Gleich nach Eintreffen in Ottenhofen wurden wir mit einer Weißwurst-Jause herzlich begrüßt. Anschließend wurde der schön geschmückte Maibaum vom Wachplatz zum Ortsplatz gebracht, wo er mit Manneskraft aufgestellt wurde.

 

Das mehrstündige Aufstellen des Maibaumes wurde durch einen gemütlichen Frühschoppen begleitet. Danach verbrachten wir noch einige gemeinsame Stunden mit unseren Freunden aus Ottenhofen und traten schließlich am späten Nachmittag die Heimreise an.

Abschließend blicken wir auf einen lustigen und gemütlichen Tag mit unseren Freunden aus Ottenhofen zurück und möchten uns für die Einladung und ihre Gastfreundlichkeit recht herzlich bedanken!

Zu den Fotos

 

 

 

 

Neuaufnahme von 4 JungmusikerInnen

Der Nachwuchs ist des Vereins Zukunft! Darum ist es immer wieder erfreulich, wenn Jungmusiker dem Verein beitreten. So konnten vor Kurzem wieder drei Jungmusiker/-innen die Übertrittsprüfung erfolgreich bestehen. Es sind dies Leonie Razenberger auf der Querflöte, Julia Köttsdorfer auf dem Horn und Leon Reitinger auf der Trompete. Sie wurden somit herzlich in unseren Verein aufgenommen. Außerdem freuen wir uns über den Beitritt von Johanna Strassl, welche uns zukünftig auf dem Tenorhorn unterstützen wird.

Die Verleihung des Jungmusikerleistungsabzeichens findet voraussichtlich im Februar 2019 statt.

 

 

 

 

Frühjahrskonzert des Musikvereins im Turnsaal der VS Waldkirchen
am 10. März 2018

Der Musikverein Aichberg-Waldkirchen lud am 10. März 2018 zum alljährlichen Frühjahrskonzert in den Turnsaal der VS Waldkirchen am Wesen ein.

Wie jedes Jahr konnte den Besuchern auch heuer wieder ein abwechslungsreiches Programm dargebracht werden. So wurden Stücke wie Fate of the Gods, Fireworks, West Side Story und In the Hall of the Rocking King den Zuhörern zum Besten gegeben.
Die Stücke wurden heuer erstmals von unserem neuen Kapellmeister Georg Enzelsberger zusammen gestellt. Die zweite Hälfte des Konzertes eröffnete von unserem Jugendblasorchester WSW unter der Leitung von Heimo Mitter.
Durch das Programm führten heuer Lena Haider mit Ralph Kristl.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen zum Frühjahrskonzert können aus dem Folder durch einen Klick auf den Link unten entnommen werden.

Folder Frühjahrskonzert 2018

Fotos folgen!

 

 

 

 

 

Jungmusikerleistungsabzeichen-Verleihung in Riedau
am 28. Jänner 2018

Insgesamt 150 Leistungsabzeichen wurden heuer im Bezirk Schärding im Pramtalsaal in Riedau am 28. Jänner 2018 verliehen. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Schärdinger Klarinettenchor.

Das Leistungsabzeichen in BRONZE erhielten Laura Klapfenböck auf der Klarinette, Sarah Luger auf dem Saxophon und Johanna Strassl auf dem Tenorhorn. Das Leistungsabzeichen in SILBER absolvierten Ursula Perndorfer auf der Querflöte (mit Auszeichnung) sowie Julian Klapfenböck und Philipp Sigl auf dem Schlagwerk.

 

Begleitet wurden die Jungmusiker von unserer Jugendreferentin-Stv. Christa Mühlböck, unserem Obmann Bernhard Denk, seinem Stellvertreter Pepi Osterkorn und unserem Kapellmeister Georg Enzelsberger sowie von Bürgermeister Herbert Strasser.

Allen Jungmusikern einen Herzlichen Glückwunsch zur Erreichung der Abzeichen und weiterhin viel Spaß beim Musizieren!

 

 

 

 

Wieder Nachwuchs in unseren Reihen
am 15. November und 03. Dezember 2017

Die Familie wächst bei unserer Klarinettistin Elisabeth Strasser und ihrem Markus, so bekam Fabian nun endlich eine kleine Schwester. Anja kam am 15. November auf die Welt, wog 3.480 g und war 49 cm groß (Bild oben).

Über ihren ersten Nachwuchs freuten sich unsere JBO-Leiterin und Jugend-referentin Susanne Sigl und ihr Florian vom Musikverein Neukirchen am Walde ganz besonders. Hannah erblickte am 03. Dezember mit 51 cm und 3.580 g das Licht der Welt (Bild unten).

Der Musikverein gratuliert den Eltern zu ihrem Nachwuchs ganz herzlich.

 

 

   

Advendkonzert und Punschstand in Waldkirchen
am 03. Dezember 2017


(zum Vergrößern klicken)

Zu den Fotos

 

 

 

 

Der neue Kapellmeister stellt sich vor

Da sich Gerti Holzapfel dafür entschied, in ihrem Heimatverein, dem Musikverein Rainbach i. I. als neue Kapellmeisterin zu wirken, stand die Suche nach einem/r neuen Kapellmeister(in) an. Die Wahl fiel dabei auf den jungen Schlagzeuger Georg Enzelsberger aus Stroheim, welcher heuer die Kapellmeisterausbildung erfolgreich abschloss.

"Wie es die meisten sicher schon mitbekommen haben, gibt es beim Musikverein Aichberg-Waldkirchen wieder einen neuen Kapellmeister. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich kurz bei euch vorzustellen.

Ich schloss meine 4-jährige Kapellmeisterausbildung als einer von "Neun Gefährten" im Mai 2017 erfolgreich ab. Unser Abschlusskonzert trug ganz bewusst den Titel "Neun Gefährten", da wir in uns in der Gruppe immer gegenseitig geholfen, motiviert und inspiriert haben und wir in den vier Jahren Ausbildung nicht nur Kursteilnehmer sondern Freunde und Weg-Gefährten geworden sind.

Ich hoffe, ich kann auch in Waldkirchen zu einem eurer Weg-Gefährten werden, Freundschaften knüpfen und euch für die Musik weiterhin so begeistern, wie es schon meine Vorgänger geschafft haben. Mir sind der Zusammenhalt im Verein, die Freude an der Musik und das Gemeindeleben ein besonderes Anliegen, jedoch habe ich – sowie jeder andere Kapellmeister auch – eigene Ideen, diese zu fördern und zu gestalten.

Ich hoffe, meine Ideen finden bei euch Anklang und freue mich, gemeinsam diesen Weg zu beschreiten und eine kreative, gesellige Zeit mit euch zu verbringen."

 

 

 

 

130 JAHRE MUSIKVEREIN - Musikfest mit Musiauflauf
am 19. und 20. August 2017

Ein Höhepunkt unseres Jubiläumsjahres war wohl das Musikfest, welches wir am 19. und 20. August in der Steindlhalle in Waldkirchen austragen durften.

Am Samstag Abend begrüßten wir in der Regenpause pünktlich um 18 Uhr stolze 16 Gastkapellen aus nah und fern. So besuchten uns unter anderem auch der Musikverein aus Grinzens in Tirol sowie unsere Freunde aus Bayern, dem Schützenverein Ottenhofen als auch die Böllerschützen Ottenhofen, was uns natürlich besonders freute. Nach dem Einmarsch der Gastvereine und einem kurzen Festakt mit Gesamtspiel wurde ab 20 Uhr in der Festhalle beim MUSIAUFLAUF gefeiert. Dabei sorgten die BöhMährischen, VoixBrass und die Innviertler 6er Musi für eine ausgelassene Stimmung.

Am Sonntag wurden nach der Hl. Messe ebenfalls Gastkapellen begrüßt. Nach dem Einmarsch und dem Festakt mit Gesamtspiel gab es einer super Unterhaltung mit den 2006er Musikanten. Der Frühschoppen dauerte bis spät in den Nachmittag hinein an.

Abschließend bedanken wir uns bei allen Sponsoren, welche uns nicht nur beim Fest sondern bereits das ganze Jubiläumsjahr unterstützen. Außerdem gilt ein großes DANKE den zahlreichen Helfern und Ordnerleuten der Feuerwehr, ohne die wir das Fest nicht austragen hätten können. Ganz besonderer Dank gilt wiederum der Firma HST Bautrans Steindl für die problemlose Benützung der Halle und des gesamten Firmengeländes.

Zu den Fotos

 

 

 

 

 

 

Babyglück im Doppelpack
am 6. Juli und 8. August 2017

Gleich doppelt Grund zur Freude über den ersten Nachwuchs hatte der Musikverein in diesem Sommer.

Wir gratulieren zum einen unserem Trompeter Thomas Siegel und seiner Julia, ihrerseits Kapellmeisterin des Musikvereins Engelhartszell, zur Geburt von Clara (Bild oben) sehr herzlich. Sie kam am 6. Juli früh morgens mit 52 cm und 3.570 g auf die Welt.

Außerdem gratulieren wir unserer Klarinettistin und Saxophonistin Christina Sigl und ihrem Thomas vom Musikverein Rannariedl zu ihrem Baby Niklas (Bild unten), welcher am 8. August um 11.04 Uhr mit 51 cm und 3.850 g das Licht der Welt erblickte.

Bei so musikalischen Eltern steht einer musikalischen Laufbahn bei unserem Musikverein wohl nichts mehr im Wege =). Der Musikverein gratuliert den jungen Eltern zu ihrem Nachwuchs nochmals ganz herzlich!

 

 

 

 

Neuaufnahme von 2 Jungmusikerinnen

Gerade noch rechtzeitig zu unserem Jubiläumsfest konnten zwei Jungmusikerinnen unseres Vereins im Frühjahr 2017 die Übertrittsprüfung erfolgreich bestehen und das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze absolvieren. Es sind dies Laura Klapfenböck auf der Klarinette und Sarah Luger auf dem Saxophon. Sie wurden somit herzlich in unseren Verein aufgenommen.

Die Verleihung des Jungmusikerleistungsabzeichens findet voraussichtlich im Februar 2018 statt.

 

 

 

 

 

Bezirkssieger in Stufe D bei der Marschwertung in Diersbach
am 09. Juli 2017

Ein besonderes Meisterstück ist dem Musikverein beim 56. Bezirksmusikfest in Diersbach, welches vom 7. bis 9. Juli ausgetragen wurde, gelungen. So konnte bei der Marschwertung am Sonntag ein ausgezeichneter Erfolg mit 93,05 Punkten in der Leistungsstufe D erzielt werden, was zugleich auch den Bezirkssieg in dieser Leistungsstufe bedeutete. In Leistungsstufe E konnte der Musikverein Wesenufer die Höchstpunkteanzahl erreichen. Unser Bürgermeister Herbert Strasser dürfte wohl ziemlich stolz auf seine beiden Musikvereine sein. :)

Der Musikverein nahm mit 48 aktiven MusikerInnen an der Marschwertung teil. Auf diesem Wege wieder ein großes Danke an unseren ausgezeichneten Stabführer Andreas Reitinger für seinen Einsatz und seine Geduld und an alle MusikerInnen für das Durchhaltevermögen in diesem ereignissreichen Jahr!

Zu den Fotos

 

 

 

 

Open-Air Konzert "In the stone" bei der Steindlhalle Waldkirchen
am 10. Juni 2017

Beim Gemeinschaftsprojekt mit der Feuerwehrmusikkapelle Rainbach i.I. und dem Sannanina Chor hat alles gepasst - das einzigartige Ambiente auf der Naturschotterbühne, das Wetter und die Stimmung des begeisterten Publikums, das am Ende mit einem Feuerwerk belohnt wurde.

Zu den Fotos